Keine Steuerbefreiung für Atomkraftwerke: NaturFreunde fordern Bundestagsabgeordnete der Region auf, Stellung zu beziehen

Der Bezirksvorsitzende der NaturFreunde (NF), Bruno Barth, und die NF-Referentin für Umwelt und Öffentlichkeitsarbeit, Marika Jungblut, haben jetzt die Bundestagsabgeordneten unserer Region angeschrieben und sie nach ihrer Position zu einer Verlängerung der sog. „Brennstoffsteuer“ über das Jahr 2016 hinaus befragt.