Die NaturFreunde-Ortsgruppe Herzogenrath-Merkstein wendet sich weiter gegen die Umsetzung des Forstwirtschaftsplans 2016.

Der Forstwirschaftsplan sieht erhebliche Abholzungen auf dem Gelände des “Grube-Adolf-Parks” in Merkstein vor. 100 Festmeter Holz sollen dort “geerntet” werden.
Beginn ist nach Auskunft der Stadtverwaltung Herzogenrath in der 6. KW direkt nach Karneval.

Jetzt haben sich die NaturFreunde hilfesuchend an den NRW-Umweltminister Remmel gewandt.

NF-Ortsgruppe H’rath-Merkstein: Protest gegen Forstwirtschaftsplan 2016
Markiert in:             

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung