Die Stadt Herzogenrath hat, finanziert über die “Bürgerstiftung”, am 26. Januar eine “Tihange-Aus-Säule” aufgestellt. Wir NaturFreunde (NF) von der Ortsgruppe Herzogenrath-Merkstein haben uns an der Finanzierung mit einer Spende beteiligt.

An der Säule kann jeder Bürger den Ausschaltknpopf drücken und damit symbolisch die Forderung “Stopp Tihange!” unterstützen. An der Säule ist ein Zählwerk angebracht; wöchentlich wird die Anzahl der Menschen, die das Ausschalten fordern, an den Betreiber des belgischen AKW gemeldet. Der “Schrottreaktor” Tihange liegt nur ca. 70 km von Herzogenrath entfernt.

Wir NF engagieren uns seit Jahren auf allen Ebenen für den Ausstieg aus der Atomenergie.

Mitglieder des Vorstands der Ortsgruppe Herzogenrath-Merkstein an der Tihange-Säule

NaturFreunde für Abschalten des AKW Tihange
Markiert in: