Am 28.03.2019 trafen sich die Aachener Naturfreunde im Klömpchensclub des Tivolis.  Im 105 Jahr des Bestehens der Ortgruppe wurde dort die Jahreshauptversammlung durchgeführt.

Der Vorsitzende Bernd Krott und seine Stellvertreterin Maria-Therese Ritzerfeld berichteten über die vielfältigen Aktivitäten des Vereines im abgelaufenen Jahr.

Der Vorsitzende des Bezirksverbandes Bruno Barth überbrachte die Grüße des Bezirksverbandes Nordeifel.

Brigitte Gaspard-Beckers wurde für ihre 50 jährige Mitgliedschaft in der Ortsgruppe geehrt. Ihr wurden die Ehren-Urkunde, Blumen und ein Buchgeschenk überreicht.
Brigitte berichtete in ihrer Dankesrede von den bewegten Zeiten, die herrschten, als sie 1969 Mitglied wurde.

Brigitte Gaspard-Beckers wird für 50 jährige Mitgliedschaft geehrt

Im kommenden Jahr sind wiederum zwei Wanderfahrten sowie viele Wanderungen und Exkursionen in die nähere Umgebung geplant. Dazu zählt auch die Bezirkswanderung im Oktober, die die Aachener Ortsgruppe traditionell für alle interessierten Mitglieder aus dem  Bezirksverband organisiert.

In 2019 will man sich als Ortsgruppe u.a. den Aktivitäten des Bezirks- und Landesverbandes zum Erhalt der Artenvielfalt anschließen.

Die Mitgliederentwicklung ist positiv. Erstmals konnte ein korporatives Mitglied neu aufgenommen werden. Die Organisation „Natur bewegt Dich“ aus Simmerath-Woffelsbach (www.naturbewegtdich.de), die ebenfalls ökologische Ziele verfolgt,  hat sich der Aachener Ortsgruppe angeschlossen. Die dortigen Selbstversorgerhäuser sind nicht nur für junge Naturfreunde ein lohnenswertes Ziel.

Bernd Krott

Naturfreunde Deutschlands-Ortsgruppe Aachen – im 105 Jahr immer noch aktiv