Impressum

Verantwortlich für Telemedien nach § 5 TMG/gemäß § 55 RStV:

NaturFreunde Deutschland
Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur
Bezirk NRW Nordeifel

Vertreten durch den Vorstand
Bruno Barth
Gierlichsstr. 28
52134 Herzogenrath
Tel. 02406/5702
E-Mail: bruno.barth@naturfreunde-nordeifel.de

Webmaster:
Jörg Schoog
E-Mail: webmaster@naturfreunde-nordeifel.de

 

Produktion
Diese Website wurde realisiert mit WORDPRESS
Verwendetes Theme: evolve theme by Theme4Press

Nutzungsrechte:
Alle Texte, alle Fotos, alle Gestaltungselemente dieser Website sind – sofern nicht ein anderes Copyright angegeben ist – für den Herausgeber urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne schriftliche Zustimmung des Herausgebers nicht gestattet. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.

Hinweis gemäß Telemediengesetz:
Für Internetseiten Dritter, auf die der Herausgeber durch sogenannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Die Herausgeber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des weiteren kann die Web-Seite des Herausgebers ohne dessen Wissen von anderen Seiten mittels sogenannter Links angelinkt werden. Der Herausgeber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen oder Inhalte in Web-Seiten Dritter. Für fremde Inhalte ist der Herausgeber nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es dem Herausgeber technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Herausgeber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.

Hilfe

Barrierefreiheit

Bei der Gestaltung von Webseiten wird oft nicht berücksichtigt, dass viele Menschen körperliche Einschränkungen haben. Dann bilden bestimmte Techniken der Programmierung „Barrieren“ für deren Zugang zum Internet. Dies können fehlende Texte zur Beschreibung von Grafiken, unklar strukturierte Webseiten, nicht bedienbare Navigationsmechanismen und anderes mehr sein.

Seit 1999 gibt es Richtlinien für die Zugänglichkeit von Websites, herausgegeben vom World Wide Web Consortium (W3C). Diese Richtlinien wurden im Juli 2002 als Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV) in das deutsche Behindertengleichstellungsgesetz übernommen. Seit Juni 2004 gibt es eine entsprechende Ausführungsverordnung für Nordrhein-Westfalen (BITV NRW).

Die Naturfreunde stellen ihren Internetauftritt weitgehend barrierefrei zur Verfügung.
Wir verstehen Barrierefreiheit als fortlaufenden Prozess und werden auch in Zukunft unser Internetangebot weiter prüfen, anpassen und optimieren.

Hinweise zu Dateiformaten:

Nicht immer können alle Informationen im HTML-Format dargestellt werden. Vor allem dann, wenn es um Formulare, Multimedia oder Downloads von großen Dateien geht, sind zusätzliche Dateiformate notwendig. Hier erfahren Sie, wie Sie die einzelnen Dateitypen öffnen können und was Sie dabei beachten sollten.

PDF
Für die angebotenen Anträge und andere Informationen benötigen Sie z.T. die Software Adobe Reader.
Adobe Reader ist ein Software-Paket, mit dem Sie Dateien im Adobe Portable Document Format (PDF) ansehen oder ausdrucken können. Es handelt sich hier um ein von der Firma Adobe entwickelter Standard für die elektronische Verbreitung von Dokumenten. Der Hauptvorteil von PDF liegt in der Plattformunabhängigkeit, d.h. ein erstelltes Dokument wird auf jedem Rechnertyp absolut identisch dargestellt. Die Dateigröße bleibt selbst bei Verwendung zahlreicher Grafiken durch Komprimierung überschaubar.
Sollte der Adobe Reader nicht standardmäßig auf Ihrem Rechner installiert sein (das Dokument öffnet sich nicht; es erscheint eine Fehlermeldung), können Sie diesen hier kostenlos downloaden: Adobe Reader (externer Link)

ZIP
Einige herunterladbare Dateien sind komprimiert um den Download zu vereinfachen und zu beschleunigen.
Zum Öffnen der ZIP-Archive benötigen Sie eine entsprechende Software. Von einigen Betriebssystemen wird eine derartige Funktion zur Verfügung gestellt. Ansonsten empfehlen wir die kostenlose Software 7-Zip oder IZArc. Beide Programme finden Sie u.a. im Internetauftritt der Computerzeitschrift CHIP: ZIP-Programme (externer Link)

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keinerlei Haftung für die Verwendung der vorgenannten Programme übernehmen können.

Sollten Sie noch Fragen, Anregungen oder Probleme zu den technischen Voraussetzungen oder zum Inhalt des Internet-Angebotes der Naturfreunde haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.