Fast 80 Gäste konnte der Vorsitzende der NaturFreunde (NF) Herzogenrath-Merkstein, Bruno Barth, zur Maifeier im NF-Haus in Merkstein begrüßen. Unter ihnen waren die Landtagsabgeordnete Eva-Maria Voigt-Küppers und einige Stadtratsmitglieder.

Die Ansprache zum „Tag der Arbeit“ hielt Klaus D. Lange, Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im Kreis Heinsberg, unter dem diesjährigen DGB-Motto „Wir sind viele. Wir sind eins“. Er sprach dabei verschiedene gewerkschaftliche Forderungen an von der Erhöhung des Mindestlohns über Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit, Entfristung von Arbeitsverträgen bis zu „auskömmlichen“ Renten.

image-830
Die Musikgruppe der NF spielte unter der Leitung von Wolfgang Irmisch Frühlings- und Arbeiterlieder. Den Schlusspunkt bildete traditionell „Glück auf, der Steiger kommt“, was von den Gästen „textsicher“ mitgesungen wurde. Die Veranstaltung wurde mit der Verteilung von roten Nelken durch den NF-Vorsitzenden und den Gastredner beendet.

image-831

1. Mai bei den NaturFreunden Merkstein – Volles Haus und gute Stimmung